Autoren-Archiv: teders

Adventskranzsegnung

Am Montag, 02.12.2019 versammelte sich die Schulgemeinschaft zur traditionellen Adventskranzsegnung.
Nach einer kurzen Andacht segnete Frau Mende die Klassen-Adventskränze und die ersten Kerzen wurden angezündet. Auch die erste Kerze am Adventskranz der Schule in der Mensa wurde entzündet.

Vorlesetag – überall wird vorgelesen

Seit 2004 findet am dritten Freitag im November der bundesweite Vorlesetag statt. Auch in der Katharina-von-Siena Schule fand am 15.11.2019 eine tolle Vorleseaktion statt.

Dazu bereiteten die Lehrer ein Buch, welches sie selbst schätzen und das für Kinder interessant erscheint, für die Lesung vor. Die Vorleserinnen und Vorleser sprachen untereinander ihre Buchauswahl ab, damit für alle Altersstufen und Interessen etwas angeboten wurde. Danach wurden die Buchcover kopiert und zusammen mit einer kurzen Information zum Inhalt des Buches an den Pinnwänden unseres Schulflures vorgestellt.       
Wer welches Buch vorliest, wurde den Schülern zuvor nicht bekannt gegeben, da sie nicht personenbezogen auswählen sollten, denn schließlich sollte das Interesse am Buch im Vordergrund stehen.


Nun durften die Kinder ihr „Wunschbuch“ wählen und so wurden die Klassenverbände aufgelöst und die Schüler kamen mit Kindern anderer Klassen und Klassenstufen in einer völlig neu zusammengesetzten Gruppe zusammen. Alle Schüler suchten in der 4. Schulstunde den Klassenraum auf, in dem das Buch vorgelesen wird, das sie sich ausgesucht haben. Im Kreis sitzend, entspannt auf Sitzsäcken oder malend an den Tischen lauschten die Kinder dann einer schönen Geschichte.

Anschließend wurde ganz unterschiedlich weitergearbeitet, aber viele Kinder gestalteten noch etwas Schönes zu ihrer gehörten Geschichte.

Vorlesewettbewerb in der Lesewoche

Zum ersten Mal wurde bei uns in der Katharina-von-Siena Schule ein Vorlesewettbewerb vor Zuhörern und einer Jury veranstaltet. 

In der Lesewoche wurde in den Jahrgängen 2, 3 und 4 ein Lesekönig in jeder Klasse ermittelt. Von den Kindern wurde entschieden, welche Schülerin oder Schüler die eigene Klasse beim Vorlesewettbewerb vertreten durfte.

Am Donnerstag (14.11.2019) war es dann soweit. Die Lesekönige traten vor großem Publikum in der Aula gegeneinander an. 

Zuerst gingen die 3 Kinder aus dem Jahrgang 2 an den Start. Danach war der Jahrgang 3 und zum Schluss der Jahrgang 4 an der Reihe. Bei allen Klassen war die Entscheidung für die Jury, die sich aus Frau Meyer-Marcotty, Herrn Stefanowski, Frau Völksen und einer Mutter aus dem Elternrat zusammensetzt, nicht leicht.

Doch nachdem die Jury das knappe Ergebnis verkündet hatte, durfte Frau Schoemakers – unsere Deutschfachleitung und Organisatorin des Wettbewerbs – den 3 stolzen Schulsiegern einen tollen Preis überreichen.

Die Kinder waren sich anschließend sicher: So einen Wettbewerb sollte es jedes Jahr in unserer Schule geben!

Gedenken der Schöpfung

Der September gilt dem besonderen Gedenken der Schöpfung.

Durch Naturwahrnehmungsübungen im Park gleich hinter der Schule, Fantasiereisen im Andachtsraum, einer Gedenkfeier zum globalen Klimatag in der Aula und dem weiteren Unterricht haben wir Gott für die wunderbare Schöpfung gelobt und gedankt sowie eigene Handlungsschritte zur Bewahrung der Schöpfung gemeinsam überlegt und Ihre Umsetzung angeregt.

So werden zukünftig die Getränke für die Pause nur in Glasflaschen ohne Plastikhalm angeboten.

Die Kinder haben eine unglaubliche Fülle von Ideen entwickelt, die sie selbst umsetzen können, wie hier auf den Plakaten zu erkennen:

 

« Ältere Beiträge