Elternrat

Warum arbeiten wir mit?

Die Arbeit im Elternrat bietet uns die Möglichkeit, an internen Diskussionen und Entscheidungen des Schulbetriebs teilzuhaben. Wir begleiten das Schulleben unserer Kinder immer mit dem Wunsch, dieses so schön und interessant wie möglich mit zu gestalten.

Welche Ziele verfolgen wir?

Wir arbeiten eng mit Schulleitung und Lehrkräften bei der Umsetzung des Erziehungs- und Bildungsauftrages der Schule zusammen. Somit stellen wir das Bindeglied zwischen Eltern und Schule dar und stehen zur Seite, wenn der Schulalltag für ein Kind einmal nicht so rund läuft.

Was sind unsere Aufgaben?

Wir informieren Eltern und Elternvertreter über aktuelle und wichtige Schulthemen auf regelmäßig stattfindenden Versammlungen.

In weiteren schulischen Gremien wie Schulkonferenz, Kreiselternrat und in der Gesamtelternversammlung des katholischen Schulverbands vertreten wir die Interessen unserer Eltern.

Wir arbeiten mit an der Schulentwicklung, derzeit ist unser Hauptthema die Anschlussbetreuung für den Nachmittag.

Darüber hinaus planen und koordinieren wir schulische Aktivitäten wie Schul – oder Sportfeste, beteiligen uns an Verschönerungen der Schule und dem Pausenhof, verkaufen die Schulkleidung und vieles mehr. Die Bildung aller Gremien und sämtliche Aufgaben werden durch die „Rahmenschulordnung der katholischen Schulen in Hamburg“ geregelt.

Wie setzen wir uns zusammen?

Wir bestehen aus neun Mitgliedern und zwei Vertretern von Klasse 0 bis 4 und wählen aus unserer Mitte den Vorstand, die Vertreter für die Schulkonferenz und den Kreiselternrat.

Der Elternrat tagt im Normalfall alle sechs Wochen abends in der Schule, unsere Schulleiterin Frau Meyer-Marcotty nimmt teil.

Was wünschen wir uns von Ihnen?

Kommen Sie und stellen Sie fest, mit wie viel Spaß wir ein wenig Zeit für eine rundum fröhliche und abwechslungsreiche Schulzeit unserer Kinder widmen.

Interessierte Eltern sind immer herzlich Willkommen.