Autoren-Archiv: teders

Adventskranzsegnung

Am Montag, den 4.12. begrüßten wir unseren neuen Pfarrer Janßen bei uns im
Rahmen der Adventskranzsegnung.
Zunächst sang die Schulgemeinschaft das „Katharina-von-Siena – Schullied“ für ihn. Anschließend überreichte Frau Meyer-Marcotty ihm den Liedtext gemeinsam mit einer Schreibfeder, symbolisch für die vielen Briefe, die Katharina von Siena geschrieben hat.
Traditionell wurden aber auch die Adventskränze der Klassen und der große Adventskranz in unserer Mensa gesegnet.

Vorweihnachtliches Schülervorspiel

 

Liebe Eltern, Freunde & Bekannte der Katharina-von-Siena-Schule,

wir laden Sie herzlich ein zu unserem vorweihnachtlichen Schülervorspiel!

Viele Schülerinnen und Schüler unserer Schule präsentieren kleine
Kompositionen und weihnachtliche Lieder, die sie in den letzten Monaten
mit viel Fleiß einstudiert haben.

Genießen Sie ein buntes Programm mit den Blockflötenkindern von Frau Ritter,
den kleinen Geigern von Frau Kreutz, außerdem Frau Smirnova mit ihren Klavierschülern
und Herr Pernica mit verschiedenen Keyboard-Gruppen.

Herbstsingen

Am Mittwoch, 22.11.2017 fand wieder unser alljähriges Herbstsingen statt.

Gemeinsam stimmten sich alle Kinder und Lehrer unserer Schule mit dem Kanon : „Hejo spann den Wagen an“ auf das musikalische Event ein.

Anschließend gestalteten verschiedene Klassen das abwechslungsreiche Programm, durch das die Klasse 4b mit einer gelungenen Moderation führte:

 

Symposium zum Thema Hausaufgaben

Zusammen mit unserem schulischen Berater Herrn Clotz waren am Montag, 20.11.17 von 19:00-22:00 Uhr Eltern, Lehrer und Pädagogen zu einem Austausch zum Thema Hausaufgaben in unsere Schule eingeladen.

Im ersten Teil gab Herr Clotz einen kurzen Input zum Thema „Hausaufgaben“ und alle Teilnehmer kamen darüber ins Gespräch, woran man sie sich am besten erinnern, wenn sie an die eigene Grundschulzeit zurückdenken.

Im zweiten Teil fand ein „World Café“ statt, in dem verschiedene Fragestellungen diskutiert wurden. Dabei entstanden diese Plakate:

An diesem Abend wurden keine Ergebnisse beschlossen, es war aber ein erster Austausch, über das, was die Schule bewegt. In einem zweiten Schritt wird der Abend nun ausgewertet und das weitere Vorgehen geplant.

 

 

Laternenumzüge zum Martinsfest

Der Laternenumzug zum Martinsfest findet aus organisatorischen Gründen in diesem Jahr an zwei Standorten statt.

Sie sind daher herzlich eingeladen an dem Umzug in der Kita Hl. Familie oder Kita St. Annen teilzunehmen.

 

 

Kita Hl. Familie:

Freitag, den 10. November 2017 um 17:00 Uhr geht es mit einer meditativen Einstimmung in der Kirche der Heiligen Familie los. Dort sehen Sie das Martinsspiel, dargestellt und musikalisch begleitet von Mitarbeitern unserer Kita Heilige Familie. Danach startet dann anschließend ein Laternenumzug, welcher dann wieder am Martinsfeuer vor der Kita endet.

Bei Martinsfest der Hl. Familie dürfen die traditionellen Martinsbrezel nicht fehlen. Sie werdne am Feuer miteinander geteilet. Es wird auch Kinderpunsch und Glühwein angeboten, bitte bringen Sie selber Becher für die Getränke mit.

 

Kita St. Annen:

Freitag, den 10. November 2017 um 17:00 Uhr beginnt der Laternenumzug mit einem Martinsspiel der Schulkinder vor der Kirche St. Annnen. Nach einer kurzen Begrüßung folgt der Laternenumzug mit einer musikalischen Begleitung. Der Zug endet auf dem Parkplatz der Kita St. Annen mit einem gemütlichen Beisammensein am Feuer.

Fackeln für Schulkinder sind während des Umzugs in St. Annen erlaubt. Wenn sich Ihr Schulkind für eine Fackel entscheiden sollte, bitten wir Sie Ihr Kind während des Umzugs zu begleiten und den Fackellauf mit Ihrem Kind vorher zu üben, sodass Ihr Kind einen sicheren Umgang damit gewinnt.

 

Spätdienst am Freitag, 10. November:

Der Spätdienst wird an diesem Tag in der Schule nur bis 16:30 Uhr angeboten. Um 16:30 Uhr fährt das GBS-Team mit allen noch anwesenden Kindern zum Martinsfest nach St. Annen. Dort können die Kinder abgeholt werden. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gerne ans GBS-Büro.

« Ältere Beiträge